Info und Kartenverkauf

   
           
     

Vom 5. bis 20. Oktober 2019
Festival "Junge Künstler - Stars von morgen"

   
 
           
 

Samstag,
19. Okt. 2019
19.00 Uhr

 

Programm

 

Ort:
Festhalle Kolleg

 

5. Konzert

Maximilian Hornung, Violoncello
Gewinner ARDMusikwettbewerb 2007 und Stipendiat der Anne-Sophie Mutter-Stiftung

Sarah Christian, Violine
2. Preis und Publikumspreis beim ARD-Musikwettbewerb 2017

Hisako Kawamura, Klavier
Preisträgerin ARDMusikwettbewerb

Alle drei Künstler begeisterten im Vorjahr beim Festival. Nun kommen sie zusammen im Klaviertrio wieder nach Illertissen. Für uns ist das eine besonders große Freude.

Maximilian Hornung, inzwischen ein „Weltkünstler“ und auch weltweit unterwegs, ist schon unser Stammgast mit seinem Cello. Oft begeisterte er die Zuhörer in Illertissen. Sarah Christian, seit 2013 Konzertmeisterin der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, ist in Augsburg geboren. Mit 20 schloss sie ihren ersten Studienabschnitt am Mozarteum Salzburg mit höchster Auszeichnung ab. Hisako Kawamura ist eine der gefragtesten Pianistinnen ihrer Generation. In Japan geboren, identifiziert sie sich sowohl mit der europäischen als auch mit der japanischen Kultur.

„Sie erwartet Klassik vom Feinsten“!

 

© Marco Borggreve


© Giorgia Bertazzi


© Hisako Kawamura
Eintritt € 19,-- inkl. VVG
           
 

Sonntag,
20. Okt. 2019
19.00 Uhr

 

Ort:
Festhalle Kolleg

 

Opernstudio der Bayerischen Staatsoper München

„Arien und Ausschnitte aus bekannten Opern“

Die Künstler werden sein:

Sarah Gilford, Mirjam Mesak, Juliana Zara (Sopran)
Noa Beinart (Mezzosopran)
Andres Agudelo, Caspar Singh, George Vîrban (Tenor)
Ogulcan Yilmaz, Christian Valle (Bassbariton)
Markus Suihkonen (Bass)
Ewa Danilewska (Klavier)

Sie sind jung, sie sind talentiert und sie sind die Stars von morgen! Wer es in das Opernstudio der Bayerischen Staatsoper schafft, hat gute Aussichten auf eine glanzvolle Karriere. Absolventen des Programms singen heute beispielsweise an der Metropolitan Opera New York, der Wiener Staatsoper, der Mailänder Scala und bei den Salzburger Festspielen.

Das gesamte Ensemble des Opernstudios kommt nun nach Illertissen zum Festival und bringt Arien und Ausschnitte aus bekannten Opern zu Gehör. Begleitet werden die Künstler am Klavier.

So etwas hat es beim Festival noch nicht gegeben. Jung, talentiert, dynamisch und sympathisch werden Sie an diesem Abend mit vollendeter Opernmusik unterhalten.

 

© Julian Baumann
Eintritt € 19,-- inkl. VVG
           
 

Sonntag,
08. Dez. 2019
19.30 Uhr

 

Ort:
Kirche des Kollegs

 

Moskauer Kathedralchor

Chefdirigent: NikolayAzarov

"Russische und deutsche Weihnacht"

Vor zwei Jahren gastierte der Moskauer Kathedralchor schon in Illertissen und begeisterte restlos. Ist es die reine Kraft der Stimmen, die Faszination der russischen Tradition, die Einmaligkeit des Repertoires, die die Menschen in den Bann zieht? Man muss diesen Chor erleben, der zu den besten Russlands gehört und in seinen Weihnachtskonzerten ursprüngliche Gläubigkeit mit altrussischen Weisen und Erzählungen verbindet. Auch die bekanntesten deutschen Weihnachtslieder fehlen nicht im Programm. Eine ganz besondere Einstimmung auf das Weihnachtsfest erwartet Sie mit diesem Chor.

Der junge, gemischte Chor mit ca. 40 Sängerinnen und Sängern, unter der bewährten Leitung von Chefdirigent Nikolay Azarov, beeindruckt mit einmalig guten Stimmen und hoher Klangkultur. Das Ensemble rühmt sich, die tiefsten Bässe der Welt zu seinen Mitgliedern zu zählen. „Was für ein Chorklang!“ schrieb die Badische Zeitung.

„Einstimmung aufs Fest in vollendeter vokaler Kunst!“

 
Foto©Moskauer Kathdralchor
Eintritt € 19,-- inkl. VVG
           
           
     

Vorschau 2020

   
           
 

Samstag,
25. Jan. 2020
19.00 Uhr

Ort:
Festhalle Kolleg

 

"Alle maskiert", Faschingskonzert mit

Elke Kottmayr, Sopran,
Simone Werner, Mezzosopran,
Hubert Schmid, Tenor - von den drei jungen Tenören

und dem

Frank Lippe Orchester vom Philharmonischen Orchester Augsburg

"Beliebte Operetten- und Opernmelodien"

   
 
           
 

Samstag,
08. Feb. 2020
19.00 Uhr

Ort:
Historische Schranne

 

Park Stickney, Jazzharfe

"Der weltbeste Jazzharfenist ist wieder in Illertissen!"

   
 
           
 

Donnerstag
12. März 2020
19.00 Uhr

Ort:
Festhalle Kolleg

 

Jörg Widmann, Klarinette und das

Münchner Streichquartett

Werke von J. Haydn, F. Schubert, C. M. v. Weber

"Weltbeste Künstler musizieren in Illertissen!"

   
 
           
 

Samstag,
04. April 2020
19.00 Uhr

Ort:
Festhalle Kolleg

 

"Klassik meets Jazz"

Markus Becker, Klavier und das

Ma'alot Bläserquintett

Werke von Beethoven, Piazzolla, Joplin, Gershwin, Poulenc

"Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend!"

   
 
           
 

Sonntag,
24. Mai 2020
19.00 Uhr

Ort:
Festhalle Kolleg

 

Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim

Diana Tishchenko, Violine
Alexej Gorlatch, Klavier

Dirigent: Timo Handschuh

Vivaldi: Die vier Jahreszeiten
Beethoven: Klavierkonzert Nr. 1

"Ein musikalischer Höhepunkt!"